Mitgliederbrief zur aktuellen Situation in Zeiten der Corona-Krise
 
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde des SC Hassia Dieburg,
ich wende mich heute als Vorstandsvorsitzender in dieser sehr ungewöhnlichen Form an Euch. Die CoronaKrise hält immer noch die gesamte Republik in Atem und macht auch vor dem Fußball nicht halt.
 
Unser „König Fußball“ stand für einige Wochen still und keiner weiß, wie sich die nächsten Wochenentwickeln werden. Wir hoffen alle, dass wir bald wieder Fußball im Wettkampfmodus in unserem Stadion„Am Wolfgangshäuschen“ spielen können.
 
Zumindest haben wir im Laufe des Monats Juni 2020 wieder den eingeschränkten Trainingsbetrieb für alle Mannschaften im Verein aufnehmen können.
 
Der Ball rollt zwar nur im eingeschränkten Trainingsbetrieb wieder auf dem grünen Rasen, aber im Hintergrundhaben sich die letzten Wochen dennoch einige Veränderungen in unserem Verein ergeben.
 
In der letzten Sitzung des Vorstands am 30.06.2020 wurden unter Beteiligung des Verwaltungsrats folgende personelle Veränderungen beschlossen bzw. umgesetzt.
 
Sabine Ressel - Vorstand Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Abdehrraman Talib - Abteilungsleiter Fußball Frauen
Rainer Karg - Jugendkoordinator in beratender Funktion
Michael Fuhlbrugge - Jugendbeisitzer in beratender Funktion
 
Leider musste Tiziana Wick aus beruflichen Gründen ihre Funktion als Abteilungsleiterin Fußball Frauenzum 01.07.2020 aufgeben. In diesem Zusammenhang möchte wir uns für Ihr Engagement und Einsatz inunserem Verein recht herzlich bedanken. Mit Ihrem Einsatz konnte der Damen- und Mädchenfußball inunserem Verein wieder etabliert werden.
 
Wie sicherlich bereits aus der Presse erfahren, wurde die Fußball-Saison 2019/2020 im hessischen Fußballverbandabgebrochen und verschiedene damit verbundene Entscheidungen beschlossen. 
Damit werden in der nächsten Fußball-Saison alle SC HASSIA Dieburg Mannschaften in ihren bisherigen.
 
Als neuer Trainer für unsere 1. Mannschaft steht nun Timo Rödler an der Seitenlinie, der unseren bisherigenTrainer Torsten Schnitzer ablösen wird. Hier geht ein besonderer Dank an Torsten Schnitzer für den langjährigen Einsatz auf und außerhalb des Spielfelds.
 
Im Jahr 2020 würde auch wieder einer Mitgliederversammlung anstehen, in der dann üblicherweise allepersonellen Veränderungen rund um das Wolfgangshäuschen bekanntgegeben werden. Insbesondere hättenalle Zu- und Abgänge im gesamten Verein eine entsprechende Begrüßung und Verabschiedung imgebührenden Rahmen verdient.
 
Wir haben allerdings in der letzten Vorstandssitzung entschieden, dass wir nach derzeitigem Sachstand aufeine Mitgliederversammlung aus bekannten Gründen verzichten wollen, zumal keine turnusmäßigen Wahlenanstehen. Sollte Euerseits dennoch eine Mitgliederversammlung als unbedingt notwendig erachtet werden,lasst es uns wissen.
 
Wir möchten in diesem Zusammenhang allen Mitgliedern herzlich danken, dass Sie trotz der schwerenund fußballfreien Zeit zu unserem Verein standen und stehen.
 
Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,
 
ich bin mir bewusst, dass diese Zeit für uns alle schwer und mit Einschränkungen verbunden ist. Ich bin miraber auch sicher, dass wir nach der Krise umso stärker sein werden.
 
Ich danke Ihnen für Ihre Geduld, für Ihr Verständnis und hoffe, dass Sie alle gesund und munter sind undbleiben.
 
Mit sportlichen Grüßen im Namen des gesamten Vorstands und Verwaltungsrats
 
Steffen Baumert
Vorsitzender

 

Nächste Spiele

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang