2020 – Ein Jahr (fast) ohne die schönste Nebensache der Welt

Liebe Vereinsmitglieder,

 

das Jahr 2020 war sicherlich kein großes Fußballjahr und stand ganz im Zeichen der Pandemie. Aber auch in diesen schwierigen Zeiten war zu spüren, dass der SC Hassia Dieburg weiterhin ein sehr lebendiger Verein ist und auf die Gemeinschaft der fußballbegeisternden Hassianer Verlass ist. Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, um allen Hassianer danke zu sagen.

In diesem Jahr gab es einige personelle und strukturelle Veränderungen im Verein, die bereits größtenteils im Mitgliederbrief in diesem Sommer mitgeteilt wurden.

Im sportlichen Bereich konnten sowohl im Jugend als auch im Seniorenbereich in allen Spielklassen nur vereinzelt die Spieltage durchgeführt werden, so dass eine sportliche Bilanzierung dieses Jahr kaum bis gar nicht möglich ist. Natürlich hoffen alle Verantwortlichen, Spieler, Kinder, Fans und Zuschauer, dass alsbald ein Spielbetrieb wieder möglich sein wird und Fußball endlich wieder zur schönsten Nebensache werden kann; allerdings sind auch in dieser Hinsicht keine Prognosen möglich.

Gleiches gilt auch für die Durchführung eines Neujahrsempfangs oder einer Mitgliederversammlung, die als Herzstück jedes Vereins hoffentlich auch im Jahr 2021 wieder sorgenfrei und voller Vorfreude auf das Neue stattfinden können.

Wir können als Gesamt-Vorstand des SC Hassia Dieburg versichern, dass wir mit allen Mitteln, Ideen und Engagement die fußballfreie Zeit nutzen, damit nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs alle wieder zusammen den Fußball genießen können.

Dazu gehörte bereits im Sommer die Umsetzung der Philosophie, in unseren Mannschaften wieder mehr Dieburger Eigengewächse spielen zu lassen, um auch somit den Zuschauern und Fans mehr Identifikation mit den Mannschaften auf dem Platz zu geben.

Auch in der Jugend tut sich wieder etwas mehr, wir haben es geschafft nach 8 Jahren eine G- und F-Jugend in den Spielbetrieb zu melden.

Darüber hinaus sind wir auch stolz darauf, dass die U19 des SV Darmstadt 98 ihre Heimspiele der U19-Bundesliga ab sofort auf dem Sportplatz am Wolfgangshäuschen durchführt. Ein Heimspiel konnte vor dem Lockdown im Oktober gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 gewonnen werden. Auch hier hoffen wir auf viele weitere interessante Spiele gegen „große Vereine“ auf Bundesliga-Niveau auf unserem Gelände.

Wir sind voller Zuversicht, dass das Jahr 2021 uns in vielen Bereichen des Lebens und des Sports wieder in die Normalität zurückbringen wird und wir dann möglicherweise viele alltägliche und gewöhnliche Dinge des Lebens wieder bzw. noch mehr genießen und schätzen können als bisher.

Dazu gehört insbesondere, dass alle Verantwortlichen des SC Hassia Dieburg Sie wieder persönlich zu den Spielen und Veranstaltungen am Wolfgangs-häuschen begrüßen dürfen.

Wir würden uns nichts sehnlicher wünschen als in einem Jahr die Überschrift wie folgt wählen zu können:

2021 – Ein Jahr wieder mit der schönsten Nebensache der Welt

Abschließend möchten wir besonders Martin Beilstein für seinen unermüdlichen Einsatz danken. Der Verein hat ihn dieses Jahr auch als „Dieburger des Jahres 2020“ nominiert.

Wir wünschen Ihnen allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und ein friedliches, glückliches und gesundes Neues Jahr 2021.

Mit sportlichen Grüßen

für den Gesamtvorstand

                                 

Steffen Baumert

Vorsitzender des Vorstands

Hubertus Euler                                          Oliver Rebel

Vorstand Finanzen                                      Vorstand Sport

Nächste Spiele

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang