Hassia C1 gewinnt Kreispokal

20170525 163644Im rein Dieburger Finale standen sich an Christi Himmelfahrt im Finale um den Kreispokal der C-Junioren die DJK und der SC Hassia Dieburg gegenüber. Das Finale der Jahrgänge 2002 und 2003 fand dieses Jahr auf dem Sportgelände in Harreshausen statt. Dass im Finale die beiden besten Mannschaften der Kreisliga aufeinander trafen - es spielte der Kreismeister DJK gegen den Vize-Kreismeister Hassia - versprach einen hochklassigen Saisonabschluss. Bei bestem Wetter hatte dieses Mal die Hassia die Nase vorn. Berets nach 10 Minuten führte die Hassia nach einem Blitzstart mit 3:0 durch die Tore von Leonardo Vonic und zweimal Christoph Dudek. Dann erzielte die DJK durch Sven Halbig den Anschlusstreffer bevor Leonardo Vonic noch vor der Pause auf 4:1 erhöhen konnte. Gegen Ende der zweiten Halbzeit kam die DJK noch auf 4:2 durch Tim Halbig heran. Den Schlusspunkt setzte Cedric Fuhlbrügge zum 5:2 Endstand. Es war ein überaus faires Spiel, in dem beide Mannschaften ihre Heimatstadt Dieburg und den Fussball würdig vertreten haben. Als Kreispokalsieger vertritt die C-Jugend der Hassia mit ihren beiden Trainern Saban Cansever und Jens Gerhold nun den Kreis Dieburg im Regionalpokal-Wettbewerb.

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang