SC Hassia veranstaltet erstmals Adventsmarkt

Am 6. Dezember zum Heimspiel gegen Münster mehrere Buden am Wolfgangshäuschen

 

Der SC Hassia Dieburg lädt für den 6. Dezember (Beginn: 12 Uhr) zu einem Adventsmarkt auf seinem Sportgelände „Am Wolfgangshäuschen“ ein. Anlass ist das Derby des Kreisoberliga-Teams gegen den SV Münster (Anstoß: 14 Uhr) am selben Tag. Auch die zweite Mannschaft der Blau-Weißen, die in der Kreisliga C auf Platz eins steht, bestreitet an diesem Tag ihr letztes Punktspiel dieses Jahres (Anstoß: 12.15 Uhr).

Ansporn für die Premiere des Hassia-Adventsmarkts gab der positive, zufriedenstellende Verlauf des „Hessentags“, den der Sportclub Mitte August ebenfalls im Rahmen eines Derbys - damals gegen den SV Viktoria Klein-Zimmern - veranstaltet hatte. Der 102 Jahre alte Traditionsverein möchte den letzten Spieltag des Jahres in eine vorweihnachtliche Atmosphäre einbetten - mit Raum für geselliges Beisammensein, Gemütlichkeit und zugleich Unterhaltung auf dem grünen Rasen.

Dort werden die ersten Mannschaften aus Münster und Dieburg mit den F- und E-Junioren der Hassia einlaufen. Auf dem Platz vor dem „Kakadu“ werden drei bis vier weihnachtlich geschmückte Buden und Stände platziert, an denen die Frauen des Vereins Speisen wie Gulaschsuppe, Brat- und Rindswürste sowie Crêpes anbieten und darüber hinaus Getränke wie Glühwein und Kinderpunsch ausschenken werden. Des Weiteren im Angebot sein werden Kaffee und Kuchen, Christstollen, Schoko-Lebkuchen und selbst gebackene Plätzchen. Der Adventsmarkt wird mit passender vorweihnachtlicher Musik untermalt.

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang