U13-Juniorenturnier

Am Samstag, den 25.06.2016 findet ab 11:00 Uhr ein U13-Juniorenturnier am Wolfgangshäuschen statt. Im Modus "Jeder gegen Jeden" treffen folgende 7 Teams aufeinander: Vikt. Griesheim, St. Stephan-Griesheim, FC Hanau 93, TGS Jügesheim, SG Sandbach, sowie die Hassia-Teams der D1 und der U14-Mädchen. Die Jugendabteilung freut sich auf zahlreiche Besucher. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt, der Eintritt ist frei.

7er-Turnierplan-U13-Junioren-2016.pdf

 

 

 

 

Brave Mädchen kommen in den Himmel ...

... doch die bösen kommen überall hin! / Isartaler Hexen am 30. Juli beim SC Hassia / Vorverkauf hat begonnen

Schon Ende Mai hat der SC Hassia Dieburg immer wieder Anfragen erhalten, wo und wann es denn Tickets für das Open Air mit den Isartaler Hexen am 30. Juli um isertaler hexen20.00 Uhr auf dem Hauptfeld des Sportgeländes „Am Wolfgangshäuschen“ geben werde. Nun hat der Vorverkauf begonnen: Einzeltickets kosten vorab 12,50 Euro, in Gruppen ab zehn Personen werden je Ticket 10 Euro fällig. An der Abendkasse wird ein Ticket 15 Euro kosten. Der nun gestartete Vorverkauf der Karten findet in Dieburg beim Dieburger Anzeiger, in der Tanzschule Wehrle, im Fitness-Treff, bei Sport Grimm und in der Shell-Tankstelle Andreas Falk sowie in Münster bei Getränke Grünewald statt. Eintrittskarten können auch per E-Mail bestellt werden über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Vorauszahlung auf das Konto mit der IBAN DE03505613150006905749 der Vereinigten Volksbank Maingau (Stichwort „Isartaler Hexen“). Die Karten werden nach Geldeingang auf dem Postweg zugestellt.

Freuen dürfen sich nicht nur die vielen hiesigen eingefleischten Fans der Isartaler Hexen, sondern auch jene, die die Gruppe vielleicht erstmals sehen wollen. Die Annahme, dass brave Mädchen in den Himmel und böse überall hinkommen, treffe im Fall der Isartaler Hexen auf jeden Fall zu, wie Oberhexe Ulla Vater mit einem zwinkernden Auge anmerkt.

Weiterlesen: Isartaler Hexen am 30. Juli beim SC Hassia / Vorverkauf hat begonnen

IMG 20160619 WA0011

Hassia Juniorinnen gewinnen Turnierpremiere

Das erste offizielle Turnier für die Hassia Juniorinnen wurde gleich ein voller Erfolg! In Wattenheim gewannen die U14 Juniorinnen den BiNoWa-Cup und sicherten sich somit ihr erstes großes Erfolgserlebnis in ihrer noch jungen Geschichte. Ein völlig verdienter Erfolg, den in diesem Turnier, in dem von Kreis- bis Hessenliga alles vertreten war, zeigten die Hassia-Mädels mit den schönsten Fußball!

Bereits das erste Spiel begann vielversprechend: Nach nicht einmal einer Minute übernahmen die Hassia-Mädels die Führung durch einen Treffer von Svenja Schmidt. Kurz darauf folgte das 2:0 durch Lilli Grindvik und Veronika Franz sorgte nach acht Minuten mit dem 3:0 bereits für die Entscheidung. Kurz vor dem Abpfiff erzielte Svenja Schmidt den 4:0 Entstand. Ein gelungener Auftakt, der im nächsten Spiel gegen Leeheim 2 fast sein Ende genommen hätte. In den ersten Minuten gelang es der Hassia, durch einen Doppelpack von Svenja Schmidt, erneut schnell in Führung zu gehen, was die Mannschaft etwas dazu verleitete, sich zurückzulehnen. Es zeigte sich jedoch schnell, dass das Team aus Leeheim ganz auf Augenhöhe spielte und es verstand, auch wenige Chancen gekonnt zu nutzen. So folgte nicht nur den Anschlusstreffer zum 2:1 sondern auch der Ausgleich.

Weiterlesen: Hassia Juniorinnen gewinnen Turnierpremiere

HFV-Spitze besucht SC Hassia

16

Im Vereinsheim des SC Hassia Dieburg hieß Detlev Stuckmeier, Vorsitzender des Vorstandes der Hassia, die vierköpfige Delegation des HFV herzlich willkommen. Mit von der Partie waren beim 24. HFV-Vereinsdialog im Fußballkreis Dieburg der Vorsitzende des Verbandsausschusses für Freizeit- und Breitensport, Claus Menke, HFV-Geschäftsführer Gerhard Hilgers, Kreisfußballwart Heinz Zulauf sowie der Auszubildende Jonas Stehling.

Der SC Hassia Dieburg, der insgesamt 536 Mitglieder zählt und mit seiner Herrenmannschaft in der Kreisoberliga kickt, hatte sich bestens auf die Veranstaltung vorbereitet und einige zu besprechende Themen gesammelt. Ein besonders wichtiges und intensiv diskutiertes Thema war die Entwicklung unserer Vereine zu „kundenorientierten Unternehmen“.

Ferner standen die Themen Spielbetrieb, Finanzen, Frauen- und Mädchenfußball sowie die Vereinssatzung im Mittelpunkt. Im Themenblock „Spielbetrieb“ ging es von Spielberechtigungsanfragen für Flüchtlinge, über die Spielklassenstärken bis zu verbindlichen Auf- und Abstiegsregelungen. Auch die Herausforderungen bei der Gewinnung und Qualifizierung von Jugendtrainern wurden intensiv diskutiert. Die Vertreter des HFV nutzen die Gelegenheit, um auf das umfassende Qualifizierungs- und Kurzschulungsangebots des HFV hinzuweisen.

Weiterlesen: HFV-Spitze besucht SC Hassia

F1 ist Vize-Europameister

Mini EM

Die F1-Jugend ist bei der Mini-EM der Viktoria Urberach Vize-Europameister geworden.

Alle zwei Jahre spielt die Viktoria Urberach den Weltmeister bzw. Europameister im Rahmen einer Meisterschaft aus. Hierbei tritt jede Vereinsmannschaft für ein teilnehmendes Land an.

Die Auslosung der Mannschaften erfolgt im großen Rahmen einige Wochen vorher und dann wird zwei Tage lang am Original-Spielplan der Meister ausgespielt.

Im diesem Jahr hat die F1 der Hassia das EM-Teilnehmerland Russland vertreten. In vom Veranstalter gesponserten Trikots unterlag Russland dann erst i einem spannenden Endspiel Albanien (RW Darmstadt).

Trotzdem hat die Mannschaft einen tollen zweiten Platz unter 24 Teilnehmer belegt. Unterstützt wurde die Mannschaft von ihren Eltern in „russischer" Landeskleidung.

Weitere Bilder auch unter www.fcurberach.de

 

Die neue Damenmannschaft der Hassia kann starten

Die neue Frauenmannschaft des SC Hassia Dieburg steht. Mit 17 Spielerinnen werden die Blau-Weißen in die neue Saison starten. In nur zwei Monaten stand das Team. Damit ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der neugegründeten Frauen- und Mädchenfußballabteilung geschafft. Auch vereinsintern sind die Damen schon fest integriert. Zu einer eigenen Facebook Seite, hat die neue Abteilung auf der Homepage einen eigenen Bereich bekommen. Nach dem organisatorischen kann man sich jetzt auf die sportlichen Dinge konzentrieren. Dazu fehlt nur noch ein Trainer. Den zu finden macht sich die Hassia jetzt auf die Suche. Wer Interesse hat die neue Frauenmannschaft sportlich aufzubauen, kann über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.

OR

Trainer/rinnen

Der SC Hassia Dieburg sucht für die kommende Saison 2016/2017 einen Trainer, eine Trainerin für die im Neuaufbau befindliche Frauenfussballmannschaft. Interessiert? Kontaktaufnahme über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

TW

Termine

Trainingsplan 1A 16/17 Douwnload

25. Juni - D Juniorenturnier

26. Juni - Firmenturnier Toom-Baumarkt 

 9 . Juli 15:00   1A - Viktoria Aschaffenburg

14. Juli 19:00   1A - SG Ueberau

16. Juli 10:00   Turnier in Eichelsbach

17. Juli 10:00   Turnier in Eichelsbach

 23.Juli 15:00   Kickers Hergershausen -1A

24. Juli 16:00   1A - SV Germania Bieber

26. Juli 19:00   FC Offenthal - 1A

29. - 31. Juli - Draht Weißbäcker-Cup

30. Juli - Open Air Konzert Isartaler Hexen

10. September - Dieburger Firmen Cup (H&L Anlagenbau)

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

 

Zum Seitenanfang